AKTUELLES
DECKRÜDEN
XANDROS NACHZUCHTEN
MUSKATOS NACHZUCHTEN
=> aus Queen-06.Juni 08
=> aus Frulleke-25.November 08
=> aus Susu-11.Februar 09
=> aus Biene-17.Februar 09
=> aus Pamela-18.August 09
=> aus Betty-13.April 10
=> aus Queen-25.Mai 10
=> aus Janka-05.Juni 10
=> aus Merle-09.Juni 10
=> aus Holli-21.September 10
=> aus Valerie-10.März 11
=> aus Holli-28.April 11
=> aus Merle-25.August 11
=> aus Edelweiß-30.August 11
=> aus Enzian-15.Juni 12
=> aus Grace-05.Juli 13
=> aus Praline-23.August 13
=> aus Diva-24.August 13
=> aus Quinta-12.November 13
=> Erwachsene Nachzuchten nach Muskato
WELPEN-ÜBERSICHT nach Xandro & Muskato
JERRYS NACHZUCHTEN
BREACS NACHZUCHTEN
URMELS NACHZUCHTEN
AMBROSIO-MICHELS NACHZUCHTEN
FOTO-Galerien
ERINNERUNGEN
Gästebuch
Kontakt
MUSKATO 17 Ausstellungen
Counter
Links
 

aus Quinta-12.November 13

12.November 2013 
                   aus "QUINTA von der Erichshöhe"
                   nach "MUSKATO vom Bergelerfeld"

4 Rüden / 2 Hündinnen

Das muntere Sextett hat sich einen fulminanten Start ins Leben geleistet!
Noch nicht einmal zwei Stunden hat die junge Mutter Quinta für die Geburt benötig.
Mir wurde um 21.45 Uhr noch telefonisch die Sicht auf das erste Köpfchen angekündigt.
Dann widmete ich mich etwas abgelenkt dem Fernsehprogramm.
70 km entfernt von mir kamen im richtigen Takt Schlag auf Schlag SECHS neue kurzbeinige Erdenbürgerlein
auf diese Welt, jeder in einer anderen Lage, Hauptsache problemlos!
Zuerst natürlich, wie immer, hatte die beiden Weibsleute die Nasen vorn. Dann 3 Rüden.
Mehr war nicht erwartet und auch nicht angekündigt.
Aber dann, wie so manchesmal, "darf's noch einer mehr sein?"
So schob sich noch das leichteste und dunkelste Männlein gegen 23.30 Uhr ins Lampenlicht.
Alle waren sofort ganz vital und krekel, im besten Zwergengewicht.
Die kleine Quinta hatte schon zu schleppen, selbst hat sie nur ein Gewicht von ca. 4,2 Kg.
Heute ist der dritte Lebenstag der kleinen Bs und sie entwickeln sich prächtig nach oben im Gewicht,
machen schon viel Krakeel, wenn sie etwas wollen oder ihnen etwas nicht zusagt. Immer wieder staunt man!

                          
          QUINTA am Nachmittag des 62.Tages -                   Das Quintett startet ins faule Leben an der Milchbar, 
                     - mehr passt nicht hinein                                 da klopft noch ein Rüdlein an und will auch nach draußen.
                                                                                                               
   
                      
                          Der rote BAROLO                                                               Wie ein Sechser im Lotto!


                                                                                    
                                                          *************************************


18.JANUAR 2014
Die Welpen im Alter von 8 Wochen

                 
                                                                          Zuerst die beiden Damen!
                      BACCARA                                                                                      BARELIA

             
                                                                        Dann die vier Männlein!
                          BACCHUS                                                                             BARDOLINO




       

                         BARCELINO                                                                                   BAROLO



                         ********************************************************************




BACCHUS hat die Herzen erweicht!
Trotz misslicher Situation hat er die Herzen der Familie, die ihn erwählt hatte, so angekratzt,
dass sie sich doch entschlossen haben, den kleinen Kerl zu übernehmen. Die allerbeste Lösung für ihn.
                                                                         
19.FEBRUAR 2014
Überraschend haben wir gestern erfahren, 
dass der kleine "BACCHUS aus Mailys roter Meute" nun doch leider nicht in sein seit Wochen 
eingeplantes neues Zuhause nur einen Straßenzug weiter, ziehen kann. 
Nur einige Tage zuvor waren die "zukünftigen" Besitzer, wie so häufig, zu Besuch, 
gingen mit ihm spazieren und wollten ihn am Freitag, also übermorgen, abholen. 
Ganz bewußt hatten sie sich diesen kleinen Mann ausgesucht, hatten schon Teckel-Erfahrung, 
und so einiges mit ihm vor in Punkto Ausbildung usw.
Aber wie das Schicksal so spielt, ein positiver medizinischer Befund lässt sie 
das Thema "neues Teckelchen" für's Erste urplötzlich ad acta legen. 
Wir wünschen nur das Beste für die weitere Zukunft!
Nun sucht der 10 Wochen alte Bube ein anderes Domizil! 
Es wird Zeit, Menschenmütterkens Rockzipfel so langsam loszulassen 
und sich auf neue Bezugspersonen zu konzentrieren.
Das sollte diesem aufgeschlossenen Kerlchen nicht schwer fallen, verschmust und zärtlich, 
aber auch neugierig und schnell lernfähig, was man bisher so beobachten kann, 
wird er problemlos seine neuen Zweibeiner umgarnen

            






                                ****************************************************************

MÄRZ 2014



Eine Zeitlang war ich schwankend, welchen der beiden Brüder in für mich reservieren lassen sollte.
Das war in der Zeit, als BACCHUS wieder zur Verfügung stand.
Als "seine" Leute ihn dann aber doch haben wollten, gut so, ich kann nicht alle Rüden für mich occupieren,
auch wenn die Entscheidung manchmal schwer ist.
Mein Herz hatte immer für BAROLO, den Reinroten, geschlagen.  
Er war mir sogar zum Geschenk gemacht worden, als ich eine traurige Zeit hatte, das Füchslein!
Also kam jetzt dieser wirklich in Betracht!
Nur, er ist eine kleine kämpferische Natur, ich weiss nicht, ob ich seinem Papa CHILI mit einem Dominanzling,
der gern an erster Stelle stehen will, eine Freude auf seine alten Tage gemacht hätte.
Also habe ich mich entschlossen, ihn zu einer Familie, die sehr, sehr interessiert an ihm war, gehen zu lassen. 
Das war vor wenigen Tagen zu Pfingsten 2014 und ich muss sagen,
auch wenn ich ihn nur ab und zu bei gegenseitigen Besuchen gesehen habe,
es geht mir unter die Haut, ich bin traurig!

                                                 
                                                                  BACCHUS und BAROLO

                        
                                                                                     BAROLO mit 3 Monaten

                                                                        

                                                             Und jetzt - vor seinem Weggang mit fast 6 Monaten
                                                                                          Adieu, kleiner Fuchs....... 


                              **************************************************************
 
 

13.September 2013
Der Hochzeitstag. Chili mit seiner jungen Braut.
Die Beiden waren sich schon vorher zugetan, als noch keine Vermählung anstand. 
Einmal fand auch nur die Verpaarung statt und allen Unkenrufen zum Trotz,
der alte "Besen Muskato" (verzeih'Chiliken, das ist NUR ein Sp
richwort) kehrt noch gut.

                                                    
Dazu mal ein paar ironische Worte: 
Vielleicht nehme man sich nur mal die Humanmedizin zum Vorbild -
da wird ja vielleicht doch schon mal die Rede auf's sogenannte Kinderkriegen gekommen sein.
Das ist eigentlich in allen Bevölkerungsschichten und -ständen so! 
Und daher zum Mitschreiben - die Zahl der Nachkommen bestimmt die Ovulationsfähigkeit der Mutter,
das jeweilige Geschlecht kommt aus dem Genom des Vaters.
Natürlich können bei ermüdeter Spermiogenese des Vaters auch weniger oder keine Kinder gezeugt werden.
Wieder zum Hund.
Bei einem Rüden der häufiger 4er,5er-Würfe gezeugt hat kann selbstverständlich so
ein zahlenmäßiger Einbruch durch Alter oder Krankheit erfolgen.
Aber man sollte auch den Blick auf den Zeitpunkt der Begattung und die Länge des Deckaktes werfen.
Und - sind 3 Welpen nicht auch genug?
 
            
                                                                                                                  13 Tage alt 
           MUSKATO solo( rot wie Barolo)                                    Moritz, Mara, Muskato vom Bergelerfeld
                               Der erste Wurf meines "Xando von der Beecker Höhe"



nach oben















__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Es haben unserer Homepage 67433 Besucher einen Besuch abgestattet !
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=