AKTUELLES
DECKRÜDEN
XANDROS NACHZUCHTEN
MUSKATOS NACHZUCHTEN
=> aus Queen-06.Juni 08
=> aus Frulleke-25.November 08
=> aus Susu-11.Februar 09
=> aus Biene-17.Februar 09
=> aus Pamela-18.August 09
=> aus Betty-13.April 10
=> aus Queen-25.Mai 10
=> aus Janka-05.Juni 10
=> aus Merle-09.Juni 10
=> aus Holli-21.September 10
=> aus Valerie-10.März 11
=> aus Holli-28.April 11
=> aus Merle-25.August 11
=> aus Edelweiß-30.August 11
=> aus Enzian-15.Juni 12
=> aus Grace-05.Juli 13
=> aus Praline-23.August 13
=> aus Diva-24.August 13
=> aus Quinta-12.November 13
=> Erwachsene Nachzuchten nach Muskato
WELPEN-ÜBERSICHT nach Xandro & Muskato
JERRYS NACHZUCHTEN
BREACS NACHZUCHTEN
URMELS NACHZUCHTEN
AMBROSIO-MICHELS NACHZUCHTEN
FOTO-Galerien
ERINNERUNGEN
Gästebuch
Kontakt
MUSKATO 17 Ausstellungen
Counter
Links
 

aus Holli-21.September 10

21. September 2010
                        aus "Holli vom Schneppental"
                      nach "Muskato vom Bergelerfeld"
                              

1 Rüde/3 Hündinnen
                             

Sie sind da ! Der M-Wurf ist gelandet!
Hollis Quartett ist am 63.Tag der Tragzeit komplikationsfrei,
gesund und kräftig mitten in der Nacht, wann sonst, gelandet.

Ein Knabe im Drei-Mädelhaus,
der Ärmste wird sich behaupten müssen!!!

Die Vier entwickeln sich prächtig, zwei (der Knabe, ein Mädel) sind etwas stabiler,
die beiden anderen Mädels werden wohl "kleiner ausfallen",
obwohl die ganz Kleinen in ein paar Wochen größenmäßig auch vorn liegen können!

Ist immer ein Novum mit den Verpaarungen, besonders beim ersten Mal....


 
              Ein Knäuel von kleinen Lebewesen, an denen man sich garnicht satt sehen kann !
  
Die rehbraunen Hündinnen - fast ohne Welpenstreifen, mal sehen wie sie sich entwickeln in der Farbe!


                          

                         
Und noch einmal das Glücks-Kleeblatt, müde vom Foto-Shooting !

                                MONTE -  Rüde mahagonirot                 MIA - Hündin reinrot

                                MELODY - Hündin mahagonirot             MÜCKE - Hündin reinrot

Die Züchterin behält Mia, mal sehen,
was die weitere Entwicklung der kleinen Hündin für einen eventuellen Einsatz in der Zucht bringt.

                            


Monte wird der Kumpel von einem 1 1/2jährigen Halbbruder Lucky in Mechernich,
Mücke soll eine ältere Dame über den Verlust des verstorbenen Teckelchens hinweg trösten
und Melody sucht noch ausstellende Zweibeiner, sie sollte eigentlich das "Rudelchen" der Züchterin komplettieren,
aber die zwei Mini-Weiber Melody und Mia ZUSAMMEN haben nur Unsinn im Köpfchen, zuviel für die Familie!!


Januar,Februar 2011
ein paar Mal habe ich jetzt auf Ausstellungen die kleine MIA gesehen,
ich muss sagen sie mausert sich zu einer (bisher) dem Standart entsprechenden Hündin.
Tolles Rot wie Papa CHILI, langes Köpfchen, gerade Rückenlinie, "Haarmangel" dem Alter gemäß.
Im Wachstum begriffen, weiss man natürlich nicht, wie sie mit einem Jahr aussieht. Sie wird bestens sozialisiert,
ist mit dem kleinen Rudel und ihrer Familie aktiv und soll sich nun auch auf Ausstellungen an dieses Umfeld gewöhnen.

Schwesterchen MELODY wohnt in der Nähe von "Dackelfreunden".
Sie berichten von dieser Hündin auch nur das Beste,
naja, im gleichaltrigen Zweierpack wären die temperamentvollen Weiblein nicht im Hause zu steuern gewesen!


                  

                                 MIA  im Alter von 5 Monaten - und Frohn'scher Fotoqualität



Mai 2011  
endlich  Fotos erhalten von "Monte vom Schneppental" sieben Monate alt
und seinem nun schon zweijährigen Lebensgefährten und
Halbbruder "Lucky (vom Hof Sandhowe)".

                         
                                                   Der kleine Monte, der jetzt  Monty gerufen wird, mit 7 Monaten.

                                             
                                                Die Unzertrennlichen, sie haben sich zu schönen Teckelchen entwickelt.....
                        Ganz unterschiedlich, die beiden Jungs, Lucky hell-reinrot, Monty mahagonirot mit etwas Deckhaar.

Mai 2011

nun sind auch noch Fotos von "Melody vom Schneppental", die jetzt Phoebe heißt, eingetroffen.
Aus ihr ist bisher eine bildschöne kleine Dackeldame geworden, die noch mitten in der Entwicklung steht und ihrem Namen zur Ehre gereicht.

                                                      
                     
Phoebe oder Phebe ist ein weiblicher Vorname ( Altgriechisch : Φοίβη)
und bedeutet "hell und leuchtend" wie das aus dem Griechischen stammende "Phoibos" (φοιβος).



                                                     
    

                                                             Elegantes, zierliches Dackel-Fräulein


                                           
                                                    Melody mit ihrer Lebensgefährtin, Labradordame Looney



    Alle diese Bedeutungen zieht die Mythologie lt. Wikipedia für PHOEBE in Betracht




   











nach oben


___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


























Es haben unserer Homepage 65326 Besucher einen Besuch abgestattet !
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=