AKTUELLES
DECKRÜDEN
XANDROS NACHZUCHTEN
MUSKATOS NACHZUCHTEN
WELPEN-ÜBERSICHT nach Xandro & Muskato
JERRYS NACHZUCHTEN
BREACS NACHZUCHTEN
URMELS NACHZUCHTEN
AMBROSIO-MICHELS NACHZUCHTEN
FOTO-Galerien
ERINNERUNGEN
Gästebuch
Kontakt
MUSKATO 17 Ausstellungen
Counter
=> Reserve-Aktuelles
Links
 

Reserve-Aktuelles

ÜBERHOLTE ARTIKEL!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Quovadis und Bacchus!



"QUOVADIS", 
im Privatleben Curry gerufen, hat sich wunderbar in sein momentanes Rudel eingepasst. 
Einige Verweise des älteren Halbbruders "Ambrosio-Michel" haben ihn von den Unarten der Damenwelt gegenüber, befreit.
Er versucht die "Pfötchen" von den Mädels zu lassen, sonst kommt ein Knurrer vom "Chef" der Meute, 
der zwar nur wenige Wochen älter ist, aber Autorität zeigt. Somit haben sich Mißverständnisse im Moment erledigt.
Und Curry ist ja nicht dumm, Seite an Seite mit Michel  zu leben, für's Erste keine schlechter Gedanke für ihn.....


                                                                                          
"QUOVADIS vom Schneppental"
geboren am 23.August 2013 - wo führt ihn sein Weg hin?
So wie er sich entwickelt hat wird er nach dem heutigen Stand der Dinge seine Zelte bei mir aufschlagen.  
aus "PRALINE vom Schneppental" nach "MUSKATO vom Bergelerfeld" ein wirklich dauerhaftes Zuhause.
In dem familiären Rudelchen, in dem er aufgewachsen ist und leben sollte, 
bis er endgültig seine Zelte bei mir aufgeschlagen hätte, 
gibt es jetzt häufiger Missverständnisse und Probleme zwischen einem etwas älteren Halbbruder und ihm.
Das ist für den sensiblen Quovadis, der CURRY gerufen wird, nicht sehr "bekömmlich".
Er sucht ein Heim bei einer Familie, die sich freut, ihr Leben mit einem roten Langhaarschmuser zu bereichern und zu teilen. 
Auch eine Einzelperson kommt in Frage, allerdings sollte diese nicht den ganzen Tag außer Haus sein 
und nur am Abend dem jungen Herrn Dackel Erziehung und Streicheleinheiten zukommen lassen.
Ein verträglicher Zweithund wäre auch schön für ihn, da er ja an ein Leben mit vielen Spielkameraden gewöhnt ist.
Kontakt zu den neuen Hundeeltern wäre mir sehr wichtig! Ich bin absolut traurig, dass sich unsere Wege trennen sollen, 
aber der Verstand gebietet es mir, auch wenn es der von mir gewünschte Hund aus einer bestimmten Verpaarung war.
Der Werdegang meines kleinen CURRY! In der Gewürzserie wollte ich bleiben, seiner Ahnen CHILI und CAYENNE wegen.
    

            *********************************************************************




                                          Klein-BACCHUS sucht ein Zuhause!
                                                                     
19.FEBRUAR 2014
Überraschend haben wir gestern erfahren, 
dass der kleine "BACCHUS aus Mailys roter Meute" nun doch leider nicht in sein seit Wochen 
eingeplantes neues Zuhause nur einen Straßenzug weiter, ziehen kann. 
Nur einige Tage zuvor waren die "zukünftigen" Besitzer, wie so häufig, zu Besuch, 
gingen mit ihm spazieren und wollten ihn am Freitag, also übermorgen, abholen. 
Ganz bewußt hatten sie sich diesen kleinen Mann ausgesucht, hatten schon Teckel-Erfahrung, 
und so einiges mit ihm vor in Punkto Ausbildung usw.
Aber wie das Schicksal so spielt, ein positiver medizinischer Befund lässt sie 
das Thema "neues Teckelchen" für's Erste urplötzlich ad acta legen. 
Wir wünschen nur das Beste für die weitere Zukunft!
Nun sucht der 10 Wochen alte Bube ein anderes Domizil! 
Es wird Zeit, Menschenmütterkens Rockzipfel so langsam loszulassen 
und sich auf neue Bezugspersonen zu konzentrieren.
Das sollte diesem aufgeschlossenen Kerlchen nicht schwer fallen, verschmust und zärtlich, 
aber auch neugierig und schnell lernfähig, was man bisher so beobachten kann, 
wird er problemlos seine neuen Zweibeiner umgarnen.

            
***************************************************************************************
                                                  
                                                                                                            Die folgenden Seiten 
                                                                                                            "Aktuelle Ereignisse"
                                          sind den Wochenend-Touren ohne besondere Anlässe,
                                                                                            aber auch Prüfungen und Titeln gewidmet.   
   

   
                           Auch Welpen, die erwartet werden oder gerade gewölft wurden,
                                         finden hier ihre erste Veröffentlichung,  
                                                                        
       siehe unten          


 
                                               "Xandro von der Beecker Höhe"                 "Muskato vom Bergelerfeld"                                                                  

                                                    

                                                      CAYENNE                                                       CHILI
                                               Deckrüde seit 2005                                    Deckrüde seit 2008

                                                        18 Rüden                                                      39 Rüden

                                                        9 Hündinnen                                                 31 Hündinnen 
                                                        aus 7 Würfen                                               aus 18 Würfen
                                                                                                                 
 
 
                                                  ***************************************
 
            
                                                                   Auf dieser HP ist unter "Nachzuchten" in 
                                                   roter Schrift markiert
                                                wo Welpen und Junghunde abzugeben sind.
                                             ***************************************


25.AUGUST 2013
Das Pärchen "aus Mailys Roter Meute" steht vor der Tür und überrascht mich! 
Trost spenden, denn das verlorene Kind von CHILI geht mir unter die Haut.
Da waren die beiden munteren Hüpfer gute Ablenkung. Danke für diese Idee, meine lieben Freunde!
Heute, am 27.8., haben Ambrosio-MICHEL und Andalucia-ALBA ihre Impfung bekommen, 
in der Praxis hat der junge Herr diesmal Stille bewahrt, aber daheim durfte ich schon am Telefon seine Weinerei anhören. 
Ein richtigerMann eben - dieses Selbstmitleid, dieser Schmerz! Die kleine Püppi hält das stoisch aus, ohne mit der Wimper zu zucken. 
Danach waren die Beiden in privater Mission mit Frauchen beim Herrn Waldemar Fritz, 
seines Zeichens Zuchtwart mit jahrzehntelanger Erfahrung.
Dieser stellte die Geschwister "auf den Kopf" und durchleuchtete sie mit Kennerblick.
Sein Votum: "absolut gelungene Exemplare ihrer Spezies, alles ist am richtigen Platze, der Jung' wird kernig, 
die Püppi sich vielleicht im Kaninchenbereich tummeln, es sei denn, die Wachstumshormone geben noch Gas!"
Was will man mehr, bisher! 

              
                                                              Da sieht man, dass MICHEL ein richtigen Rüde werden will! 

                               
                                                                 Und hier die kleine Püppi ALBA, ein reines Mädelgesichtchen!

                                                          
                                                               Hach, schon wieder will er busseln....oder sie? 

                                                                             
                                    Hier, mit vier Wochen noch fast wie aus einem Guss!

                                                   **************************************

23.AUGUST 2013
Nur gut, dass am 61. Tage der Trächtigkeit die junge "PRALINE vom Schneppental" zwei gesunde Welpen 
nach MUSKATO problemlos gewölft hat. Ein, zwei Presswehen, dann war wieder ein Pärchen auf der Welt.
Die beiden Q-Hundchen nehmen gut zu, Mutter Praline versorgt zusätzlich noch zwei Welpen ihrer "Freundin OTTI-Luna" 
an der reichhaltigen Milchbar. Wir hoffen auf eine gesunde, erfüllte Welpenaufzuchtzeit!
Ja, ich weiß - das kann ich aus der Ferne gut wünschen, beobachten und meinen Senf dazu tun, 
ich habe nicht die Arbeit, die gelegentlichen Ängste und Probleme aus nächster Nähe, wie die Züchter. 
Ich kann nur versuchen, mit dafür sorgen, dass die kleinen, süßen "Bälger" in dauerhafte, gute Hände kommen!
         
Fotos direkt nach der Geburt geschossen, die Beiden saugten sich vital sofort an Mutter PRALINE fest. 

                       
Muskatos Gedankengang - WARUM schleppt sie mir gerade jetzt während dieser Hitzeperiode die Jungfrauen an!
Mir ist doch auch so schon warm genug mit meiner Fellchen-Matte......



                                                   **
************************************

24.AUGUST 2013
Bald ist es soweit - diese freudige Prognose ist am 66.Schwangerschaftstag durch einen massiven Fehler der im Notdienst 
agierenden Ärztin beendet worden. Der kleine Welpe wurde durch eine Röntgen- UND Sonografie-Fehldiagnose 
( angeblich 20cm Welpenlänge mit entsprechendem Gewicht) von dieser approbierten Jungärztin
in "profilneurotischer Eigeninitiative" (sonst ist es zu spät!!) durch Kaiserschnitt ans Licht des Tages befördert.
Die Arzthelferin musste ihr zur Hand gehen bei der Versorgung von DIVA. 
Das kleine Etwas von 120g!!! wurde beiseite gelegt, später der Züchterin in die Hand gedrückt. 
KEINE Wärmeversorgung, nichts zum Absaugen für den Schleim. 
Vor allem kein Anästhesie-Antidot und keine Belebungstropfen. 
Diese erst nach über 20 Minuten Näherei an der Hündin!! 
Aber zu dem Zeitpunkt hatte der Lebenswille, bzw. die äußeren Möglichkeiten am Leben zu bleiben, 
von ILUCERO fast schon seinen Endpunkt gefunden und alle Reanimation machte 
bei dem perfekten, kupferrotem Welpen keinen Sinn mehr.
Die Placenta hatte sich noch nicht gelöst, der Muttermund noch nicht geöffnet, 
aber die fehldiagnostizierten Riesenmaße standen bei der Ärztin im Vordergrund. 
Ausgekühlt, durch den Schleim in Sauerstoffnot, sicher zu früh,
 hat er diese Welt auf keine gute Weise kennengelernt! 
Und das Schlimmste ist - der Chef dieser renommierten Tier-Klinik war anwesend im Samstag-Notdienst. 
Hätte befragt werden können!! Und Hilfestellung leisten !
Man hat den "traurigen Eingriff" dort auch nicht kommentarlos ad Acta gelegt, 
NUR - ILUCERO, der helle Stern, kehrt nicht mehr zurück

                    Am 21.August ist der markante 63. Tag  einer Teckel-Trächtigkeit für DIVA
der 66. Tag war der MARKANTE, TRAURIGE Endpunkt eines Welpenlebens, der völlig unnötig war!    
                                                                         
                                                                


                                  *****************************************




3.AUGUST 2013
Welpenkontrolle (lach!) bei den beiden "GRACE von Dinklage" Babys, die sich prächtig entwickelt haben,
siehe Vergleichsfotos vom 14.Juli mit 9 Tagen und am 3.August mit 4 Wochen. 
Solch ein Entwicklungssprung, den die Natur da vollzieht in nicht einmal 3 Wochen!

               
                                                                                   Andalucia-ALBA
         
                                                                                  Ambrosio-MICHEL

       
                 Der Papa blinzelt aus der Distanz.......                                         .........und die "Mutti" strahlet stolz                                                                                          






                                              ***************************************

        
                             
                                                                          

                              

                                    
                                                                                                                         
                                              PRALINE                                        nicht zu vergessen, für Muskatos Tochter  OTTI (Luna),  
                                                                                                      die wohl die größte Zahl an Welpen, so alles gelingt, trägt.     
                                              
 
                                                                                                                
                                                                                 ***************************************************

27. und 28.JULI 2013
Tage der größen Veranstaltungen des DTK 1888 e.V.   
WUT-Weltsieger-Ausstellung  und DTK-Klubsieger-Ausstellung                                               
fanden, wie in den letzten Jahren, in Verl-Kaunitz statt, in diesem Jahr leider an einem subtropisch heißen Wochenende.
Die WUT-Veteranen bekamen leider keinen Weltsiegertitel zugesprochen, 
wieder einmal ein Verwaltungsfehler, habe ich am Rande verstanden.
Der 1. Platz, auch mit Ehre und Pokal ausgelobt, ersetzt nur nicht so ganz ein Titelchen, dass bei anderen eingetragen wird. 
Die meisten Veteranen-Besitzer bekamen dieses Defizit auch erst richtig auf der Ausstellung mit und 
darüber herrschte schon Enttäuschung bei vielen, nicht nur bei mir.
Was für die Jugend-Hunde recht ist, sollte für die Senioren billig sein - zweierlei Maß, etwas bitter!
Genug Kritik, summa summarum war es ein erfolgreiches Wochenende für meinen MUSKATO und mich. 
Auf der WUT-WELTSIEGER-AUSSTELLUNG 2013 1.Platz Veteranen vom russischen Richter Klishas,
am 2. Tag den DTK-KLUB-VETERANEN-SIEGER 2013 vom spanischen Richter, Senor J.Naveda
und für die Sieger auf beiden Ausstellungen gab es den DTK-JUBILÄUMSSIEGER 2013 als "Bonus" dazu 
(kreiert für die Jubiläums-Veranstaltung 125 Jahre DTK ?). 
Wie ich feststellte ist dieser Titel sogar als JubiläumsVetChampionDTK 2013 in der Ahnentafel niedergelegt.
All' die schönen Anwartschaften, doppelt verwendbar teilweise sogar, nicht mehr einsetzbar für uns, leider!

  
           Warten auf Senor Naveda                                                        Geschafft!!!!

                                     
             Zwei Pokale - zwei Titel                                       Das grinsende Honigkuchenpferd und der Desinteressierte

MUSKATO vom Bergelerfeld hat seit Anfang Mai 2013 die folgenden Titel und Championate erhalten :
10.Mai 2013 VDH-Vet.FRÜHJAHRSSIEGER 2013
12.Mai  2013 VDH-Vet-EUROPASIEGER 2013
07.Juni 2013 DTK-Vet-Landessieger Hessen 2013
Juni 2013 D-VetCh VDH 2013
Juli  2013 D-VetCh 2013
27.Juli 2013 WUT-Weltsieger-Ausstellung 2013 1.Platz Veteran (nicht eingetragen) 
28.Juli 2013 DTK KLUB-Veteranensieger 2013
28.Juli 2013 JVetC DTK 2013 (resultierend aus demJubiläumsVeteranensieger 2013)
Sieben Erfolge, die WUT nicht mitgezählt, in ca.11 Wochen!!!!!!!!!!! Und was machen wir nun?

                             
                
                                                       Gelangweilt! und müde nach dem Stress
                      
                                                                              

                              ****************************************



24.Juni 2013 
Das schier Unmögliche ist wahr geworden!   
Aus einem Deckakt, der eigentlich keiner war,wird ein Einzelkind  erwartet!
Noch gestern morgen, vor'm Sonogramm, war ich zu 99,99% der Überzeugung, das nichts da sein kann, wo "fast nix" war.
Und dann doch - im 33Tage-Ultraschall deutlich zu sehen mit aktiven Bewegungen und Herzschlag. 
Aber man weiss ja, so ein kleiner Proppen kommt manchmal nicht so gut in die Welt,
also sind meinen Daumen doppelt gedrückt, dass die weitere Entwicklung bestens von statten geht, 
und der Zwerg um den 21. August herum die frische Alpenluft seiner Heimat atmen kann.
Und jetzt keine weitere Unkerei von mir - nach vorn geschaut mit Stolz auf meinen kleinen Jung-Veteran Chili, 
der noch so vital auf allen Gebieten ist.
Freude auch, dass meine Südtirolerin Evi aus der kleinen DIVA, die jetzt erst, mit 5 Jahren aus bestimmten Gründen
zum ersten Male belegt wurde, hoffentlich, hoffentlich einen gesunden Nachkommen erhält. 
Das lag ihr so sehr am Herzen!
                                    
                      Dieser schwülheiße 20.Juni - und dann noch diese  ansstengende Dame DIVA.
30°C Innentemperatur mit Sicherheit, das Frauenzimmer kraucht zwischen den Küchenmöbeln herum, versteckt sich!             
                              Aber CHILI soll sie ja erst einmal kennenlernen! Muss er DAS? 
                             Gleich ist sie sowieso wieder gen Süden verschwunden - auf ewig!
Was sollen sie denn noch machen, besser ging's nicht, diese Hitze und dazu immer die Anweisungen aus den hinteren Rängen.
Hat's diesmal nicht hingehauen, dann demnächst auf ein Neues................Für's Erste hat sich das erledigt!
Eine(r) reicht - sagt das Frauchen von "DIVA vom Etschtal" zur Erhaltung der Linie! 
               
                                                  
        
   
                       *******************************************************


14.JULI 2013
Zu Besuch bei Mutter GRACE am Sonntag.
                                               
                      Die beiden Erstlinge haben am Tage 9 ihr Geburtsgewicht reichlich verdoppelt und sind sehr agil.
                  Wenn das Dackelmütterchen keine Lust mehr hat, die beiden kleinen Nervensägen zu betreuen, 
legt sie dieses Amt vertrauensvoll in die Händer der Züchtermama und gönnt sich ein Päuschen mit dem übrigen Rudel.



                                                  ***************************************

5.JULI 2013
Sie sind da, prächtige Zwillinge, der Rüde AMBROSIO-MICHEL 238g und die Hündin ANDALUCIA-ALBA 200g.
Mutter GRACE hat die 3 Welpen problemlos zu Welt gebracht. 
Leider hat es der Erstgeborene nicht geschafft, auf dieser Erde zu bleiben. 
Es geht unter die Haut, aber die Freude über die beiden vitalen Teckelchen sollte die Traurigkeit aufwiegen.

                                    


                        *************************************************


1.JULI 2013

Bald hat die Warterei ein Ende - CHILI schaut ungehalten. 
Dafür gibt es heute einen Grund weniger, endlich haben sich mal Fotos von GRACE' Babybäuchlein eingefunden. 
                                                                                 
                        Jetzt soll mir aber mal "der Stand der Dinge" von meinem Frauchen weitergegeben werden!
            
                                    Das erste Bild lässt die junge Mutter noch recht schlank erscheinen, 
                        in der Rückenlage kommt die ganze Beschwerlichkeit einer Schwangerschaft zum Ausdruck, 
                        da trifft es Mensch und Tier gleichermaßen, wie man aus eigener Erfahrung berichten kann. 
                                                          GUT, dass es zeitliche Begrenzungen gibt!!!

                                            
                                      *************************************** 

Ende JUNI 2013
Erstens 
In den nächsten Tagen wird sich die frohe Erwartung, in der sich "GRACE von Dinklage" befindet, hoffentlich erfüllen.
Die Föten sind mobil, d.h. so aktiv, dass die kleine Grace wenig Ruhe findet.
Der Wunsch ist, dass das so bleibt, auch wenn es "Madame" stören sollte....
.....und sich Anfang Juli aktive, gesunde Welpen den Weg ins Licht des Tages (oder der Nacht) bahnen.
Toi, toi, toi, auch für dein Frauchen ist eine Hundegeburt Neuland, aber ihr werdet das meistern!
WIR sind schon sehr gespannt!
Auf diese "schlanke Taille", siehe unten, muss Grace noch ein paar Tage warten, dann ist's vollbracht!
                                  

Zweitens : 
Ganz und gar ein stolzer Großpapa, darf ich, "XANDRO von der Beecker Höhe", für Freunde bin ich der Cayenne, 
die Doppelhochzeit meiner beiden schönen Enkeltöchter "vom Schneppental", bekannt geben.
  Den Beiden wünsche ich ein behütetes Leben mit gesunden Nachkommen, kurz, dass es ihnen so gut wie mir ergeht und ergangen ist.
DAS musste ich doch meinem, sich stets um mich überaufgeregt sorgendem Frauchen, mal als Lob, aber auch als Kritik aussprechen.....
                
    Und hier der Stolz meiner alten Tage, die meisten meiner Nachkommen bekomme ich ja als Erwachsene nicht mehr vor die Schnauze.
 Aber dieseTöchter haben meine Jungs, der "JERRY vom Schneppental" und der "MUSKATO vom Bergelerfeld" doch gut hinbekommen. 
                                                  Und beide mit der gleichen Herzdame "HOLLI vom Schneppental! Na sowas!

                    
               Am 26.Juni 2013 durfte Muskato dann die kleine Praline vernaschen - zuviel der Süßigkeit strengen zwar an.....
               Man ist schließlich auch nicht mehr der Jüngste, aber können kann man's noch sehr gut! Und nicht minder flott....
                      

                              
    Und Muskatos schöne Tochter OTTI, Luna wird sie gerufen, durfte mit "TARZAN vom Pfauenhof" Hochzeit feiern.
                                                
               Der Bräutigam hatte etwas mit den Zicken der jungen Dame zu kämpfen, aber letztendlich.....

                                    **************************************

2.
 JUNI 2013
Landessieger-Ausstellung in Hessen
"Muskato vom Bergelerfeld" hat bei der Richterin Frau Wein-Gysae, den Veteranen-LS-Titel 2013 erreicht. 
Gestern habe ich dann mal in die Statuten des DTK und VDH geschaut und war erstaunt und erfreut, 
dass ich bei richtiger Betrachtung, mit Muskato-Chili die Anwartschaften für diese beiden Championate 
innerhalb von ca. 3 Wochen erlaufen habe. Sein 8. Geburtstag liegt erst 7 Wochen hinter uns, 
und begonnen hatten WIR!!! mit der Veteranenklasse ziemlich lustlos durch den Ring stolpernd und humpelnd.
DAS war in OLDENBURG auf der Nationalen Rassehunde-Ausstellung.
In Dortmund am 10. Mai 13 waren wir wieder unter "den Lebenden", zwar nicht vom Ehrgeiz getrieben, 
aber erwacht und mit Spass und Freude habe ich ihn auf der "INTERNATIONALEN Ausstellung" 
zum sogenannten "SPRING-WINNER Dortmund 2013"  im 1. Platz geführt. 
Am Sonntag, 12.Mai , ist er "fremdgegangen" mit seinem derzeitigen Lieblingsfrauchen 
(warum sie das ist? - sie hat ihm jüngst eine hübsche Dackeldame zugeführt - kein Wunder also!)
und hat unter "FREMDFÜHRUNG" (war das erste Mal) den "VDH-EUROPA-Veteranensieger 2013" gemacht.
Und in Hessen , in Hanau-Mittelbuchen ging es jetzt so weiter, dabei wimmelte es nur so von SGs und Vs o.A.
Aber die Motivation ist wieder da und die ist wichtig! Ich muss sagen, man knickt doch mental etwas ein, 
wenn der jüngere Hund auch SCHON! in der Veteranenklasse landet. Die Zeit ist so schnell davon gerauscht.
Aber Langeweile kommt nicht auf, die Verbände habe genug Anreize geschaffen, 
die Leutchen auch mit ihren Senioren aufs Parkett zu locken, da bleibt noch einiges, was einer Eroberung bedarf.

           


                              ****************************************


10. und 12. MAI 2013 
Internationale Ausstellung + VDH-Europasieger-Ausstellung Dortmund 2013
         Ich bin mächtig stolz auf unseren VDH-EUROPA-Veteranensieger 2013
                                      "Muskato vom Bergelerfeld". 
      
   CHILI wartet auf seinen Einsatz und auf seine neue Freundin und Führerin, die ihn zum 1. Platz auf der ES führte.

                                                                       

                                       
Ungerechte Welt - diesmal gibt es für die Veteranen einen Titel. 
In den vergangenen Jahren wurde der erlaufenen Sieg, 
zum Beispiel von Chilis Vater "XANDRO von der Beecker Höhe" in den Jahren 2008 und 2009, 
NUR als "VDH-Rassebester Veteran" betitelt. Auch eine Eintragung in die Ahnentafel erübrigte sich. 
Schön, dass die älteren Gewinner nun der Jugend gleichgestellt sind.
Ich vergaß zu erwähnen,
das Chiliken auch am ersten Tag auf der Internationalen CACIB schon sein Debüt im Ehrenring hatte, 
da er auch da den 1.Platz belegte! 
Zwei erfolgreiche Tage liegen hinter uns, nun wird erstmal gefaulenzt (leider nur von den Kurzbeinern).


                        ****************************************

17.MÄRZ 2013
XANDRO ist zum wiederholten Male "LANDESVETERANENSIEGER Rheinland"  geworden wie schon in 2012. 
Wir hatten eine Zuchtgruppe - INES, OTTI, PRALINE und PRINZ WALTER vom Schneppental - gemeldet, 
sowie die Nachzuchtgruppe.
Da nur zwei der Nachzuchten nach MUSKATO gewölft wurden, die anderen Beiden nach JERRY, 
einem weiteren Sohn XANDROs, musste laut Statuten des VDH das "Familienoberhaupt" mit in den Ring.
Die Hunde mussten alle vorher in ihren jeweiligen Klassen gelaufen sein. 
Der kleine Kerl ist immer noch begeistert vom Ausstellungsleben. 
Während Muskato sich verdrückt,  wenn er frühmorgens die Aufbruchstimmung bemerkt, strebt Xandro zur Tür.
Man sieht ihm die Enttäuschung förmlich an, wenn ich ihn daheim lasse.
Um so mehr freute ich mich über den Erfolg meines 13jährigen Seniors.

DCh Vet.-VDH 2008
Vet - Europasieger VDH 2008
Vet - Bundessieger VDH 2008
Vet - Europasieger VDH 2009 
Vet - CoC DTK 2010
Vet.Klubsieger DTK 2011
Vet.Jahrhundertsieger FCI 2011
Schönster Veteran des LV Westfalen 2011
Vet.Landessieger DTK 2012
VDH-RHEINLAND-Veteranensieger 2012
DCh Vet.-DTK 2012
Vet.Landessieger DTK 2013 

Die Titel wurden teilweise erst 2011 eingeführt, da hat er sich als 11jähriger Seiteneinsteiger wirklich bewährt.

                          
                                              Schon wieder der Retter der Familienehre - 
                             "Sieger
 XANDRO von der Beecker Höhe" mit schickem Pokälchen!


                                    **********************************


FEBRUAR 2013
eine "frohe Botschaft" habe ich, CAYENNE, für den Monat MÄRZ zu verkünden!
 
Es sieht so aus, als würden ich und mein Sohn CHILI, erneut in die  Ur- und Großvater-Würde gepresst. 
Bisher haben sich zwei Kinder von CHILI  mehr oder weniger zur Elternschaft bereit erklärt. 
Man könnte vielleicht auch von den "Iden des März" sprechen.
NEIN - nicht wegen der hoffentlich gesunden Welpen, die sind kein schlechtes Omen, 
als vielmehr wegen der Riesenschritte, die wir mit dem Blick auf das junge Gemüse, dem Alter zueilen. 
Ich, CAYENNE, hab's ja schon gepachtet.
Unsere Chefin lebt's und vor, sie wird auch jetzt erst Anfamg April, in späten Jahren zur Großmama.
Eile mit Weile, erst die schnelle Zeit der Jugend geniessen, dann ans Reproduzieren denken. 
So haben ihre anderen Jungs (jaaa, sie hat auch echt zweibeinige Kinder, die uns aber nie die Schau gestohlen haben!) 
auch spät angefangen mit der Familiengründung. 
Naja, erst einmal nur der Ältere, der mit dem Greifvogelnamen.
Mit den komischen Namen hat's die Chefin, der Jüngere, der kommt aus unserem Artenkatalog, 
aber der denkt momentan noch nicht an's "Wölfenlassen", der Canis lupus WOLF.
Jedenfalls hat die Chefin noch nix mitgekriegt. Und wie die Menschen-Enkeltochter heißt, wissen wir auch noch nicht. 
Da spannen uns die jungen Eltern auf die Folter. Frauchen nennt sie zur Strafe frechweg HERMINE!!!

        
        HEULER -  der zukünftige Papi eines Töchterchens                                   Stolzer Besetzer von Mutter's 635 CSI
                                                   
                             Da hab' ich ja 'was produziert - aber mit 4 Monaten war ich sicher auch noch so kahl!

 
                                                ***************************************

Schneeidylle im Januar 2013

                                           Herrlicher Wintersonnenschein bei klirrender Kälte für unsere gemäßigten Breiten,
                                  diesmal besonders schön der Blick ins Ruhrtal, der mir das Kartoffelschälen, 
                                                bei welchem Wetter auch immer, versüßt.

                                  

Immer noch ein Revierfuchs auf SEINEM Gelände,  CAYENNE  heute und gestern  - die Grenzen müssen gewahrt bleiben!
Hier unten die Position, in der man den Oldie am Häufigsten antrifft, ein Bein hoch und DAS IST MEINS........................
     

        Und Chili, er ist und bleibt unser Junior, auch wenn er sich in Riesenschritten der Veteranen-Zeit nähert. 
        Immer noch derselbe gierige Blick - 
wie kommt man an ein mageres Vögelchen 
        oder sitzt gar ein feistes,  von Frauchen mit Nüssen verwöhntes Eichhörnchen 
dort oben im Geäst. 
       Gut das der Kerl nicht klettern oder fliegen kann, und - CAYENNE würde ihm in NICHTS, auch heute noch, nachstehen.
       
             
 

                 
                                
                                               ***************************************


11.November 2012
Vater und Sohn - etwas in die Jahre gekommen, aber immer noch sehr aktiv, 
vor allem auch der vor seinem 13.Geburtstag stehende "XANDRO von der Beecker Höhe".
"MUSKATO vom Bergelerfeld", demnächst 8 Jahre alt, hat immer noch den Schalk der Jugend im Nacken sitzen, 
trotz des früh ergrauenden Schnäuzchens. 
Das hat er seinem Väterchen leider im negativen Sinne voraus, 
der diese "Symptome des Alters" erst vor ein, zwei Jahren zeigte. 
So differenziert zeigt sich engste Verwandtschaft! 
Aber letztlich trifft es uns alle, und gäbe es nicht POLYCOLOR und ähnliches, 
na denn man tau - und 
nicht nur für die holde Zweibeiner-Weiblichkeit!
           
            Foto Detlef Mährmann
                           XANDRO & MUSKATO im Herbst 2012
          


         

                              **************************************

HERBST 2012
und noch einmal ein  DOG-ALPHA-Edition-Kalender 2013, 
auf dem CHILI im November dargestellt wird. Diesmal ein Portraitfoto. 
Auch ein Teckel hat seine Existenzberechtigung inmitten der anderen Rassen! 

              

                             
                                                                   Das Original - "Vom Winde verweht"
                                          


Und auch die Firma   www.shop-schnauze.de  hat Chili für ein weiteres WARNSCHILD (haha!) 
in Anspruch genommen. Die Titulatur ist passend für den kleinen Gernegroß !

                     

                                     
                            ***********************************

23.September

Der September 2012, ein Monat der Pokale für "Xando von der Beecker Höhe". 
Fast wie in alten Zeiten....vor allem auch in Konkurrenz war er stets der Älteste, 
der nicht den "Mitleids-Bonus Alter" erhielt, sondern korrekt gewonnen hat,
weil er immer noch in den normalen Altersklassen vorn mitlaufen könnte (Tenor der Richter).
So auch diesmal in Hamm auf der diesjährigen Zuchtschau von Frau Kleister im 1. Preis gerichtet.
Der olle Knispel macht mich unheimlich stolz und bange - 
denn das Rad der Zeit kann man (leider!) nicht zurückdrehen.
So hoffe ich auf ein langes, gesundes Leben weiterhin mit diesem Freund an meiner Seite!
OK, gern auch für uns beide!
 

                                                        
                                Cayenne und das Stolz auslösende Blech der letzten 3 Wochenenden


                                            *************************************** 
09.September 2012
"XANDRO von der Beecker Höhe" hat mit dem Titel
                                 VDH-RHEINLAND-Veteranensieger 2012
im Alter von 12 1/2 Jahren auch gleichzeitig die Anwartschaften für den DTK-Veteranen-Champion erhalten,

die in diesem Jahr zur Erreichung dieses Championats nötig war, bekommen.

Den Championats-Titel hatte er auch so in der Tasche durch Vet-KS 11, Vet-LS 12 

und seinen jagdlichen VDH-Leistungsschein, 


aber da hätte er die Zuteilung erst im Jahr 2013 nach der Delegierten-Versammlung erhalten. 

Ja, wir hätten's erwarten können, aber da bot sich Krefeld an.

Nicht gerade toll, was da für die Veteranen vom DTK abgesegnet worden war, 

1 Jahr und einen Tag Wartezeit, das gibt es nicht mal beim VDH.

Für die 8jährigen Hunde geht das, aber für die, die schon um die 12 Jahre alt und älter waren 

als der DTK diesen Titel "erfand", schon nicht so gut.

Jetzt darf Cayenne sich nur noch zu SEINEM Vergnügen auf gemütlichen kleinen Zuchtschauen zeigen, 

denn er ist mit Freude dabei wenn Aktion angesagt ist und präsentiert sich noch immer gern im Ring.



            
So rudimentär ungepflegt durchstreife ich das Unterholz in meinem Gartenreich, 
auf dem Dog-Walk zeige ich mich nur von meiner Personal-Stylistin gerichtet. 
Da kann ich dann auch schon mal ein Jährchen jünger wirken, als ich es wirklich auf dem Buckel habe!

Richterbericht Frau G. Richard
11,5j.(!) roter Rd., ansprechende Gesamterscheinung, sehr gute Proportionen, ein Rüde im besten Alter, 
sehr guter Pflegezustand, sehr gute Kondition, zeigt sich freundlich, ruhig und routiniert, 
insgesamt für sein Alter noch ein sehr fitter Hund.



                                           ***************************************


SEPTEMBER 2012
Wie ist es um die Blondinen-Liebe in der Kurzbeiner-Familie bestellt? 
Was Papa Muskato von den Füssen haut, sein Labrador-Freund Carlos wie man sieht, 
gehört nicht unbedingt in Tochter Melodys
 Favoriten-Raster!


             
                                   CHILI (verliebt) : Carlos, liebster Carlos mein, lass' mich ruhen mit Dir fein!
                 
                   MELODY, vorsichtig zickig - so ein Marylin M.-Typ in Baby-Format ist besser mit Abstand zu geniessen - 
                                ihre Lebensgefährtin, eine schwarze Labradorhündin zeigt sich nicht so ungestüm wie Blondie.



                                           *************************************** 
 
12.August 2012   
                  
KLONE - nein ! ! lachende CLOWNS - Vater Muskato und Tochter Grace-Kelly     
                                                   

                                   Die Ähnlichkeit mit dem Vater ist wirklich frappierend, 
                                   allerdings siegt bei der jungen Dame das weibliche Element.

                                                 

                              Hier darf sich Bruder Don-Juan neben der Schönen zeigen....
                                                





                                      ***************************************
 
04.August 2012
Bombiges Wetter, leckerste Torten, scharfe Würsteln - kurz, Grillfest meiner Bochumer DTK-Gruppe. 
Rundum stimmte alles, da wurden einige der emsigen Heinzelmännchen als I-Pünktchen 
auch noch einer Ehrung unterworfen. Eine tolle Überraschung!
Wobei ich mich nicht zu den fleißigen Bienchen (ganz ohne Selbstkritik ist man noch nicht!) zählen kann, 
mir obliegt ja nur die Organisation der jährlichen Zuchtschau.
Und trotzdem - mein VORZÜGLICH ohne Anwartschaften habe ich in Form der BRONZENEN VERDIENSTNADEL erhalten.
Vielleicht reicht's ja noch für SILBER (V mit VDH-CAC) oder gar GOLD (V mit DTK-CAC), 
wenn ich mich bemühe bin ich dann vielleicht 80, bezw. 100 Jahre alt. 
Das ist übrigens natürlich nur meine ironische Betrachtungsweise. 
Ich bin stolz, endlich auch einmal meine beiden Jungs mit einer EIGENEN Urkunde ausstechen zu können!
Welch Glück, dass dafür KEIN Richterbericht erforderlich war!
                        
                            Die in 2012 GEEHRTEN Zweibeiner der Gruppe Bochum e.V.1949
                                                  

                    
       Noch ahnungslos die Freuden der Küche genießend! Dann - Ehre, wem Ehre gebührt, hahaha....
Die DTK-Bochum-Fotos entstammen i.Ü. alle dem fleißigen Zeigefinger unseres Haus- und Hof-Fotografen Udo K. 


                    *************************************
nach oben                



    

            







                  
                                      
                                


 

  
                                               



                                                                    
                     




                                                 



         

 
 
 
 
 


 
 

 
                 
       
 
 
 
 
 
 
 
 
 

                                                                 
 
  
 
 
 
         
                             






                                                             
                                                                                            

                                       

      

      

                    


                                                                         

                      
                                                                           

                               

                                                 
          
                                                                          


 

 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 

                       

 
 
 
 
 
 


         

                            

 
                      

 
 
 
 
 
 
 

                      
  

 
 
 
 
 
 
 
           
 
 
 
 
 
 
 
               
 
 
 
 
 
 
 

    

 
 
 
 
 
 
 

                                        

 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 

              




             
























_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                                
 
 

Es haben unserer Homepage 65584 Besucher einen Besuch abgestattet !
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=